So beheben Sie einen eingefrorenen Mac während eines Updates

Während macOS ein sehr robustes Betriebssystem ist, können Probleme auftreten, wenn Sie ein Systemupdate durchführen. In den meisten Fällen sollte macOS in der Lage sein, diese Probleme ordnungsgemäß zu beheben. Gelegentlich kann dies jedoch dazu führen, dass Ihr Mac nach der Hälfte des Updates blockiert. Wenn Ihr Mac beim Herunterladen oder Installieren der neuesten Version auf Schwierigkeiten stößt, geraten Sie nicht in Panik! In diesem Artikel werden sieben Korrekturen vorgestellt, mit denen Sie Ihren eingefrorenen Mac reparieren und wieder in Betrieb nehmen können.


Vorbereitende Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Aktualisierungen auf Systemebene durchführen, sollten Sie immer alle wichtigen Daten sichern. Dies stellt sicher, dass Sie etwas wiederherstellen müssen, wenn während des Updates Probleme auftreten.



Wenn Sie hier sind, weil Ihr Mac bereits eingefroren ist (worauf die meisten von Ihnen wetten möchten), machen Sie sich keine Sorgen. Möglicherweise bleiben Ihre Daten erhalten. Denken Sie daran, Ihre Daten in Zukunft zu sichern!


Aktualisieren Sie macOS auch nicht, wenn auf Ihrer Festplatte nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Ich würde empfehlen, mindestens 30 GB frei zu halten.


Nun zu den Lösungen, um Ihren eingefrorenen Mac zu reparieren.


1. Deaktivieren Sie FileVault

FileVault ist eine Sicherheitsfunktion, mit der Sie den unbefugten Zugriff auf die Daten auf der Startdiskette Ihres Mac verhindern können. Es kann jedoch gelegentlich zu Störungen Ihrer macOS-Updates kommen, da es in eine Schleife eintreten kann, in der versucht wird, die Verschlüsselung auf Ihr aktualisiertes Betriebssystem anzuwenden.


Beim Aktualisieren von macOS kann es hilfreich sein, FileVault zu deaktivieren:


1. Wählen Sie das Apple-Logo in der Menüleiste Ihres Mac aus.


2. Navigieren Sie zu "Systemeinstellungen ... -> Sicherheit und Datenschutz -> FileVault".


3. Sie können jetzt "FileVault ausschalten ..." auswählen.


Fix Macos Broken Update Deaktivieren Sie Filevault

Jetzt sollten Sie in der Lage sein, macOS ohne Probleme zu aktualisieren. Wenn Sie die Sicherheitsvorteile der Festplattenverschlüsselung nutzen möchten, können Sie FileVault nach Abschluss des Updates erneut aktivieren.


2. Starten Sie im abgesicherten Modus

Wenn macOS während des Updates blockiert, blockiert möglicherweise eine beschädigte Komponente oder eine Drittanbieteranwendung das Update. Im abgesicherten Modus können Sie Ihren Mac mit der Mindestanzahl von Komponenten starten, die für die Ausführung erforderlich sind. Indem Sie macOS auf das Wesentliche reduzieren, können Sie die Hindernisse beseitigen, die das Update stören.


Schalten Sie Ihren Mac wie gewohnt aus, um im abgesicherten Modus zu starten. Sie können dann Ihren Mac starten, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten.


Boot-Mac-Safe-Mode-Apple-Logo

Nach einigen Augenblicken sollte macOS im abgesicherten Modus starten. Von hier aus können Sie das macOS-Update wie gewohnt durchführen - hoffentlich läuft es reibungslos!


3. Überprüfen Sie die Apple System Status Page

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das MacOS-Installationsprogramm herunterzuladen, besteht die Möglichkeit, dass die Server von Apple schuld sind. Wenn Apple eine neue Version von macOS veröffentlicht, werden in der Regel viele Benutzer das Update herunterladen. Dies kann die Server von Apple unter Druck setzen.


Fix-Frozen-Macos-Update-Check-Server-Status

Sie können den Status der verschiedenen Dienste von Apple auf der offiziellen Systemstatusseite überprüfen. Wenn Sie Probleme haben, macOS zu aktualisieren, scrollen Sie zum Abschnitt "macOS Software Update". Wenn das zugehörige Symbol grün ist, weist dies darauf hin, dass kein Problem mit den Servern von Apple vorliegt und Ihr Problem an einer anderen Stelle liegt.


Wenn das Symbol rot oder gelb ist, ist dies eine gute Nachricht: Sie haben die Ursache des Problems gefunden! Die schlechte Nachricht: Sie können nicht viel tun, bis die Server von Apple wieder normal sind.


4. Warten Sie ab

Die Wahrheit ist, dass MacOS-Updates einige Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere wenn Sie eine langsamere Internetverbindung verwenden. Nur weil sich der Fortschrittsbalken in letzter Zeit nicht bewegt hat, heißt das nicht automatisch, dass er sich nie wieder bewegen wird. Einige MacOS-Benutzer haben gemeldet, dass ihre Updates länger als zehn Stunden dauern.


macos-install-fix-wait-timer

Sie können überprüfen, ob macOS noch aktualisiert wird, indem Sie Befehlstaste + L drücken. Wenn Ihr Mac noch ordnungsgemäß ausgeführt wird, sollte eine geschätzte Installationszeit auf dem Bildschirm angezeigt werden.


So schmerzhaft es auch klingen mag, wir empfehlen immer, Ihren Mac einige Stunden stehen zu lassen (nachdem Sie sichergestellt haben, dass er an eine Stromquelle angeschlossen ist), um zu überprüfen, ob er wirklich eingefroren ist. Sie können dies als Gelegenheit nutzen, um einen Kaffee zu trinken, andere Arbeiten zu erledigen, Besorgungen zu erledigen und im Allgemeinen das Leben außerhalb Ihres Mac nachzuholen. Hoffentlich kehren Sie einige Stunden später zurück und stellen fest, dass macOS erfolgreich aktualisiert wurde und Ihr Mac jetzt einsatzbereit ist.


5. Aktualisieren Sie das Update

Wenn Sie sicher sind, dass macOS eingefroren ist, erhalten Sie nach einer Aktualisierung möglicherweise positive Ergebnisse:



1. Halten Sie den Netzschalter Ihres Mac gedrückt und warten Sie etwa 30 Sekunden.


2. Halten Sie nach dem Ausschalten von macOS den Netzschalter gedrückt. Das Update sollte nun fortgesetzt werden.


3. Drücken Sie Befehlstaste + L, um zu überprüfen, ob macOS noch installiert ist. Ihr Mac sollte eine geschätzte Installationszeit anzeigen.


Wenn dies nicht hilft, ist es Zeit, drastischere Maßnahmen zu ergreifen.


https://bestetechtipps.de/so-recyceln-sie-einfach-die-alte-elektronik-die-sie-nicht-verkaufen-koennen/

Der nichtflüchtige Direktzugriffsspeicher (NVRAM) Ihres Mac ist eine kleine Speichermenge, in der Einstellungen gespeichert werden, auf die macOS schnell zugreifen muss. Dies umfasst Lautsprecherlautstärke, Bildschirmauflösung und Kernel-Panikinformationen.

4.7 Star App Store Review!
Cpl.dev***uke
The Communities are great you rarely see anyone get in to an argument :)
king***ing
Love Love LOVE
Download

Select Collections